"Geschichte und Geschichten aus Schorndorf" werden in der Führung am 21. Januar 2018 im Stadtmuseum lebendig. In einer  abwechslungsreichen Führung, erhalten die Besucher spannende Einblicke in die Schorndorfer Stadtgeschichte.
Die Zeitreise beginnt in der archäologischen Abteilung und führt über das Mittelalter  hin bis zum Ausbau Schorndorfs als Festungsstadt. Das frühere Alltagsleben in einer Fachwerkstadt wird anhand des Stadtmuseums selbst erläutert. Wer weiß zum Beispiel, was sich hinter dem italienisch angehauchten Wort „Mezzanin“ verbirgt und wie es mit einem Schwäbischen Fachwerkhaus zusammenhängt? Dies und noch vieles mehr erfahren Interessierte bei dem Rundgang durch die Epochen. Auch die berühmten Söhne und Töchter der Stadt wie Gottlieb Daimler und Barbara Künkelin werden vorgestellt. Abschließend ist die politische Geschichte der Stadt im 20. Jahrhundert Thema.
Nähere Infos über das Stadtmuseum unter www.stadtmuseum-schorndorf.de

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen